Sie sind hier: über uns  

ÜBER UNS

Willkommen


Willkommen bei den Loyal Lads and Ladies und Familie Bochdalofsky im Alten Land!




 



 

Hier kommen zuerst die Hunde: zur Stammbesetzung gehören die Ladies, Amy und Fine und unser Lad Finn und unser brauner Wirbelwind Indian Summer. Die anderen Lads und Ladies wohnen bei ihren Familien und kommen manchmal zu Besuch.

Ende August 2007 mussten wir uns von unserer "Stammmutter"
Paula verabschieden - aber sie ist bei uns geblieben, in unseren Herzen, in ihren Nachkommen und in ihrem Plätzchen unter dem großen Kirschbaum. Noch kann ich den folgenden Text nicht ändern und Paula in die Vergangenheit versetzen.




 
Finn, Amy,Paula, Fine



 

Zu den Beardies gehören die zweibeinigen Bochdas: das sind jetzt nur noch Vera und Roland. Die Kinder Katharina, Johannes und Florian sind schon ausgeflogen, kommen aber häufig nach Hause, besonders gerne um Paula zu knuddeln.





 



 

Dann gehört noch zu uns Tinka. Eigentlich ist Tinka eine Katze, aber ich glaube, dass sie das nicht weiß. Sie hält sich eher für einen kleinen Beardie. Inzwischen wedelt sie nicht nur mit dem Schwanz wie die Hunde, sondern kommt auch angerannt, wenn die Hunde zum Rausgehen gerufen werden. Dass sie immer die erste am Hundefutternapf ist und von Paula nach dem Fressen ordentlich geputzt wird, braucht da wohl nicht mehr erwähnt werden.




 
 

Seit einiger Zeit wohnen wir alle in Mittelnkirchen im Alten Land, zwischen Buxtehude und Stade, ganz in der Nähe von Hamburg, oben auf dem Lühedeich. Bisher kamen die Touristen hierher um Kirsch-und Apfelblüte und die schönen Häuser anzuschauen. Wir haben anscheinend noch eine Attraktion hinzugefügt: wenn Welpen im Garten spielen, bleiben die Spaziergänger oft zwei Mal stehen. Einmal auf unserer Flussseite und dann noch einmal, eine halbe Stunde später wenn der Garten von der anderen Seite her wieder sichtbar wird.




 



 


Wir glauben, dass dies die perfekte Beardiegegend ist. Wir können hervorragend auf dem Deich oder an der Elbe spazieren gehen. Hier gibt es viel Gras und an der Elbe Sand. Nur selten müssen wir Stöckchen oder Kletten aus dem Fell klauben oder Zecken entfernen. Mir fehlt manchmal der geliebte Buchenwald, aber den Hunden ist ein Spaziergang am Deich und ein Bad in der Elbe ebenso lieb.